Young Bafana bei der WM 2018 in Russland

Wie viele Kinder träumen davon, eines Tages an einer Fußball Weltmeisterschaft teilzunehmen? Genau dieser Traum ist für die beiden Young Bafana Spieler Razor und Prof wahrgeworden.

Hintergrund: Im Rahmen der Football for Friendship Intitiative konnte sich Young Bafana gegenüber anderen Bewerbern im Rennen um das FIFA Botschafter Mandat für Südafrika durchsetzen.

Nachdem die Delegation die Zusage erhalten hat, mussten nur noch die Visa Herausforderungen bewältigt werden. Dann ging es in den Flieger von Kapstadt via Dubai nach Moskau. Für die beiden jungen Talente war es der erste Flug – und überhaupt die erste Reise in Ihrem Leben.

Vor Ort konnten die beiden in Ihren Rollen als Fahnenträger/Spieler (Razor) und Journalist (Prof) Kinder aus allen Teilen der Welt kennenlernen. Razor durfte sogar bei der Eröffnungszeremonie mitmachen und trug dabei stolz die Südafrika Flagge auf den Platz. Ein absoluter Gänsehaut Moment und eine unvergessliche Reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.